Witzige Sprüche oder Irreführung der Verbraucher auf der Kondomverpackung?
3. November 2015
„Deutsch als Muttersprache“ als Voraussetzung bei einer Stellenanzeige kann als Diskriminierung verstanden werden
4. November 2015
Alle Beiträge

Änderungen im Melderecht ab dem 01.11.2015.

Wichtiges für Mieter und Vermieter!

Ab dem 01.11.2015 ist jedermann beim Wohnsitzwechsel verpflichtet, den Umzug innerhalb von zwei Wochen bei den zuständigen Meldebehörden anzuzeigen. Dabei hat der umziehende Mieter eine Vermietersbescheinigung vorzulegen, die folgende Daten beinhalten muss:

  • Name und Anschrift des Wohnungsgebers (Vermieters),
  • Mitteilung, ob es sich um Ein- oder Auszug handelt, mit Angabe des Vorgangsdatums,
  • Die Anschrift der Wohnung,
  • Die Namen der meldepflichtigen Personen (Mieter).

Verweigert der Vermieter die Ausstellung der Bescheinigung oder stellt er diese schriftlich oder elektronisch nicht innerhalb von zwei Wochen aus, droht ihm ein Bußgeld in Höhe von bis zu 1.000,00 Euro.